Wer wir sind...

... wir, das sind: Karin, Arndt, Ally, Tobi, Fay und Galileo, leben in Wermelskirchen im Bergischen Land. Bis auf Galileo (unser Hauskater) sind alle absolute Hundefans oder halt Hunde. 2015 ist dann Fay (Finisch) in unser Leben getreten und hat den Border-Virus mitgebracht. Eine Krankheit der wir uns nicht entziehen konnten. 
Von der Züchterin wurden wir angesprochen, ob wir Hundeerfahrung hätten. Wir haben wohlwollend genickt...immerhin gab es zwei tolle Hunde im Haus. Ihr Kommentar: "Ok, Auto fahren könnt ihr. Dann lernt ihr jetzt Ferrari fahren..." In dem Moment wussten wir nicht wie recht sie hatte.  

Seitdem gibt es den Border-Virus. Die unglaubliche "Will to please" Mentalität, die Ästhetik und Empathie dieser Hunde lässt einen nicht los.


Der Entschluss mit dieser wunderbaren Hündin zu züchten ist uns nicht schwer gefallen. Der Weg dahin, war dann länger als erwartet. Vieles musste erledigt werden. Die Hündin muss zwei V (Vorzüglich) bei Ausstellungen erhalten, gekört werden, HD und ED Röntgen und ein Neuzüchter Seminar besucht werden. Neuzüchter Seminare sind begehrt wie Border Welpen... Also auf nach Bayern. Zwischendurch wurden noch viele Formalitäten erledigt und dann begann die Suche nach einem tollen Decktüren. Dies war, dank Karin, nach kürzester Zeit abgeschlossen. Joker von der Schabernacks Bande war der absolute Favorit... 

Und weiter ging es mit dem Warten. Die Läufigkeit stellte sich so ein, dass am 23.12.2019 gedeckt und am 2. Weihnachten nachgedeckt wurde.

Der Rest ist auf diesen Seiten bildlich belegt!


Jetzt warten wir wieder...😉

Hier trefft Ihr jetzt unsere Fay (Finisch)